Angst beeinflusst die Lebensqualität von Patienten mit diabetischer Neuropathie

Eine Untersuchung an 154 Patienten mit diabetischer Polyneuropathie zeigte, dass Angst einen relevanten Einfluss auf die Lebensqualität hat 1.

Neben der Schmerzintensität und der Dauer der Schmerzen war auch die Angst vor Stürzen mit einer negativen Lebenqualität assoziiert. Ebenso gab es einen Zusammenhang zwischen Angst und Behinderung. Die Reduktion von Angst stellt somit ein weiteres Ziel für die Therapie von Patienten mit diabetischer Polyneuropathie dar.

1.
Geelen C, Smeets R, Schmitz S, van den, Goossens M, Verbunt J. Anxiety affects disability and quality of life in patients with painful diabetic neuropathy. Eur J Pain. Juni 2017. [PubMed]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.