Schulung über „exercise induced hypoalgesia“ verstärkt den Effekt

Jones et al. präsentieren in der aktuellen Ausgabe des Journal of Pain ihre Studie über exercised induced hypoalgesia  (EIH).1 Die Mechanismen, durch die Bewegung zu einer Erhöhung der Schmerzschwellen führt, sind bisher wenig verstanden. Die vorliegende Studie zeigt mittels RCT Design, dass der Wissensstand über EIH bei Probanden den Effekt signifikant verstärkt. vor der Durchführung einer 20minütigen Ergometer-Belastung wurden bei Probanden entweder eine Schulung über EIH oder über Sport und Schmerz allgemein abgehalten. In beiden Gruppen kam es zu einer Verbesserung der Schmerzschwelle für Druckschmerz, aber bei der EIH-Schulung war dieser Effekt signifikant größer. Die Studie belegt, dass eine entsprechende Schulung den Effekt von Bewegungsprogrammen für Schmerzpatienten verbessern könnte.

1.
Jones M, Valenzuela T, Booth J, Taylor J, Barry B. Explicit education about exercise-induced hypoalgesia influences pain responses to acute exercise in healthy adults: A randomised controlled trial. J Pain. August 2017. [PubMed]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.