„Alternativ-/Komplementärmedizin“ bei Schmerzpatienten

Eine aktuelle Befragung erfasst, in welchem Ausmaß Schmerzpatienten in Europa Scheinmedizin ausgesetzt sind.

Eine Umfrage von 4950 Erwachsenen mit muskuloskeletalen Schmerzen zeigte, dass ein Drittel sich im letzten Jahr zumindest einer „alternativ-/komplementärmedizinsche“ Behandlung  unterzogen hat. Am häufigsten wurde Osteopathie (7%) und Homöepathie (6%) eingesetzt. Die Anwendungswahrscheinlichkeit korrelierte unter anderem mit weiblichem Geschlecht, höherem Bildungsniveau und Arbeitsstatus.

 

Complementary and alternative medicine use among older adults with musculoskeletal pain: findings from the European Social Survey (2014) special module on the social determinants of health
Ann-Marie Morrissey, Aoife O’Neill, Kieran O’Sullivan, Katie Robinson. British Journal of Pain, vol. 16, 1: pp. 109-118. , First Published June 13, 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.